Skip to main content

Unsere Business Partner.

Gemeinsam in die Zukunft blicken: Starke Partnerschaften für eine grüne und nachhaltige Zukunft. Unser regionales Engagement mit unseren Business Partnern setzt auf Verantwortung, Innovation und Nachhaltigkeit.

Jetzt Partner werden

Kommunale Energieversorgerin

MEGA Monheim

Die Monheimer Elektrizitäts- und Gasversorgung GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Monheim am Rhein. Die verlässliche Versorgung mit Glasfaser und Multimedia, Erdgas, Strom und Wärme sind nicht die einzigen Aufgaben der kommunalen Energieversorgerin. Die MEGA ist der E-Motor der Stadt und verfolgt das primäre Ziel, mit ihren Entscheidungen und Investitionen die Lebensqualität der Monheimerinnen und Monheimer zu verbessern. Als Vorreiterin unter den Stadtwerken unterstützt die MEGA eine bürgernahe Energiewende. Mit 100 Prozent Ökostrom, innovativen Technologien, dem Ausbau und der Förderung der E-Mobilität sowie Photovoltaik arbeitet die MEGA kontinuierlich am Ziel, die Energieeffizienz der Monheimerinnen und Monheimer zu verbessern und den CO2-Ausstoß zu reduzieren. MEGA steht nicht nur für Technologie und Geschäftserfolg, sondern auch für Umweltbewusstsein und soziale Verantwortung. Das Unternehmen engagiert sich aktiv in der Gemeinde und regionalen Initiativen, um die Bürgerinnen und Bürger für den Klimaschutz zu sensibilisieren. Unsere strategische Partnerschaft mit der MEGA ist eine Kollaboration zweier Innovationsführender im Bereich erneuerbare Energien und Umweltschutz, die eine klare gemeinsame Vision teilen: eine nachhaltige und grüne Zukunft für alle zu gestalten. Die Bündelung von Ressourcen und Know-how ermöglicht es uns, unseren Monheimer Kundinnen und Kunden erstklassige, maßgeschneiderte Solarenergielösungen anzubieten, die reibungslos in das kommunale Stromnetzwerk integriert werden.

MEGA Monheim Partner Logo

Gemeinsam mehr für Langenfeld

Stadtwerke Langenfeld

Die Stadt Langenfeld hat sich zum Ziel gesetzt bis 2035 klimaneutral zu werden. Als städtischer Energieversorger sehen sich sowohl die Stadtwerke Langenfeld als auch das in Langenfeld ansässige Solarunternehmen Solarnia in der Verantwortung die Erreichung dieses Ziels tatkräftig zu unterstützen. Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg: Als offizielle Partner arbeiten die Stadtwerke und die Solarnia GmbH Hand in Hand, um durch zukunftsorientierte Dienstleistungen die Stadt Langenfeld mit Erneuerbaren Energien zu versorgen und die CO2-Emissionen zu reduzieren.

Stadtwerke Langenfeld Logo

Teamgeist für eine nachhaltige Zukunft

Bayer 04 Leverkusen

Die Werkself des Erstligisten Bayer 04 Leverkusen ist regelmäßig in der UEFA Champions League vertreten und spielt in der Saison 2022/23 bereits zum dreizehnten Mal in der Champions League. Bayer 04 Leverkusen steht für ein verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln – dementsprechend setzt sich der Fußball-Bundesligist auch seit langem mit dem verantwortungsvollen Umgang von Ressourcen auseinander, speziell in Bezug auf ein nachhaltiges Stadion- und Spieltag-Management. Als offizieller Business-Partner der Solarnia GmbH erweitert Bayer 04 Leverkusen seine bisherigen Maßnahmen zur Förderung ökologischer, sozialer und gesellschaftlicher Nachhaltigkeit in der Region nun auch auf den Bereich Erneuerbare Energien.

Bayer Leverkusen-Logo

Grüne Innovation fördern in Langenfeld

Industrieverein Langenfeld e.V.

Der Industrieverein Langenfeld e.V. engagiert sich seit über 25 Jahren für die industrielle Entwicklung und Zusammenarbeit in der Region Langenfeld. Ihr Ziel ist es, die Interessen der Industrieunternehmen zu vertreten und gemeinsame Initiativen zu fördern, um die wirtschaftliche Entwicklung und den technologischen Fortschritt in der Region voranzutreiben. Dafür bringt der Verein Unternehmen aus verschiedenen Branchen zusammen, um einen aktiven Austausch von Wissen, Erfahrungen und Ressourcen zu ermöglichen. Als Partner der Solarnia GmbH unterstützt der Industrieverein Langenfeld e.V. uns bei der Stärkung und Förderung der erneuerbaren Energien in Langenfeld.

Industrieverein Langenfeld_Logo

Lokal fordern. Lokal fördern.

WECON Netzwerk

Das WECON-Netzwerk ist eine innovative Plattform, auf der Menschen aus verschiedenen Branchen und Disziplinen zusammenkommen, um Erfahrungen und Wissen auszutauschen und gemeinsam Lösungen für komplexe Probleme zu finden. Indem es Experten, Forscher, Unternehmer und Visionäre verbindet, dient es als Katalysator für interdisziplinäre Zusammenarbeit. Das Netzwerk bietet eine Vielzahl von Veranstaltungen, Konferenzen und Workshops an, um Ideen auszutauschen und das Unternehmertum in der Region zu fördern. Das WECON-Netzwerk strebt danach, neue Maßstäbe zu setzen und eine nachhaltige und zukunftsorientierte Entwicklung voranzutreiben, indem es moderne Technologien und innovative Ansätze einsetzt. Dieses dynamische Netzwerk betont die Zusammenarbeit und Innovation.

Wecon Netzwerk Logo

Hand in Hand für eine grüne Zukunft

VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg, als erfolgreicher Bundesligaverein, setzt auch außerhalb des Stadions Zeichen. Unser neuster Pool Partner war bereits Deutscher Meister, DFB-Pokal Sieger und nahm bereits mehrfach an internationalen Wettbewerben teil. Der VfL Wolfsburg teilt unsere gemeinsame Vision für Nachhaltigkeit und Verantwortung. Dies unterstreicht der Verein damit, dass er sich 2020 dem Bündnis „Sports For Climate Action“ angeschlossen hat. Bis zum Jahr 2025 strebt der VfL Wolfsburg an, sämtliche Treibhaugasemissionen, die durch die Tätigkeit des Fußballvereins verursacht werden, stark zu reduzieren. Diese besondere Partnerschaft vereint sportliche Exzellenz mit einem klaren Bekenntnis zur Umweltverantwortung. Der VfL Wolfsburg weitet seine bisherige Initiative zur Unterstützung sozialer, gesellschaftlicher und ökologischer Nachhaltigkeit in der Region aus, indem der Verein als neuer Pool Partner der Solarnia GmbH nun auch im Bereich erneuerbare Energie aktiv wird.

VfL-Wolfsburg-Logo-Solarnia-Partner

Energiewende-Macher in Nordrhein-Westfalen

Landesverband Erneuerbare Energien

Der Landesverband Erneuerbare Energien (LEE NRW) ist eine führende Interessenvertretung und ein zentraler Zusammenschluss von Unternehmen und Organisationen, die sich in Nordrhein-Westfalen für die Förderung und Weiterentwicklung erneuerbarer Energien einsetzen. Der Verband verfolgt das Ziel, die Energiewende voranzutreiben und die Nutzung von erneuerbaren Energiequellen in der Region zu maximieren. Durch seine Mitglieder, zu denen Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Energiegenossenschaften und weitere Akteure gehören, profitiert der LEE NRW von einem breiten Spektrum an Fachwissen und Erfahrung. Der Verband bietet seinen Mitgliedern eine Plattform für den Austausch von Best Practices, die Kooperation bei Projekten und die gemeinsame Vertretung von Interessen. Als Mitglied von LEE NRW profitiert Solarnia von einem starken Netzwerk von Gleichgesinnten, einem breiten Erfahrungsaustausch und der Möglichkeit, gemeinsam die Energiewende schneller voranzutreiben.

LEE NRW Landesverband Erneuerbare Energien Solarnia Mitglied

Älteste Solarinitiative in Deutschland

Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V.

Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) ist eine führende Organisation auf dem Gebiet der Solarenergie in Deutschland. In Deutschland ist die DGS eine bedeutende Organisation im Bereich der Solarenergie. Ihre Hauptziele sind nicht nur die Verbreitung und Förderung der Nutzung von Solarenergie, sondern auch die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Vorteile dieser Technologie. Für Fachleute, Unternehmen und die interessierte Öffentlichkeit bietet die DGS ein breites Spektrum an Fachwissen, technische Beratung und Schulungen an. Sie fördert den Informationsaustausch, fördert die Forschung und Entwicklung von Solartechnologien und organisiert Veranstaltungen wie Konferenzen, Workshops und Seminare. Die DGS engagiert sich aktiv für politische Bedingungen, die den Fortschritt der Solarenergie unterstützen. Durch ihr Engagement trägt die DGS zur Energiewende und zum Klimaschutz bei, indem sie die Nutzung erneuerbarer und sauberer Sonnenenergie fördert und die Transformation zu einer nachhaltigen Energieversorgung unterstützt.

DGS Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. Solarnia Partner

UNIKAT Business Club

Der Business Club UNIKAT wurde im Mai 2023 gegründet und konnte schon vor dem offiziellen Start im August über 60 Unternehmen im Raum Köln als Mitglieder gewinnen. UNIKAT sticht aus anderen Business Netzwerken durch seine Exklusivität hervor. Nur ein Unternehmen aus jeder Branche kann beim Business Club Mitglied werden, wodurch die Einzigartigkeit und Vielfalt der Mitglieder garantiert und exklusive Geschäftsmöglichkeiten geschaffen werden. Von Familienunternehmen, Traditionsunternehmen, Konzernen sowie jungen Start-Ups – bei UNIKAT sind alle Unternehmensstrukturen vertreten. Nicht nur das Networking steht im Vordergrund, sondern auch das Geschäftswachstum. Durch die jährliche Bewertung des Clubs durch seine Mitglieder hinsichtlich des Mehrwertes für das eigene Unternehmen wird Transparenz, Qualität und das Vertrauen in den Club und die Zusammenarbeit gestärkt. Solarnia GmbH ist seit August 2023 exklusives Mitglied von UNIKAT und freut sich auf inspirierende Begegnungen und gemeinsame Projekte, die dazu beitragen werden, eine grünere und nachhaltigere Zukunft für alle zu schaffen.

Businessclub Unikat Logo

Zentraler Interessenverband der Solarbranche

Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW) ist der zentrale Interessenverband der deutschen Solarbranche. Als Stimme der Solarwirtschaft setzt sich der BSW für die Förderung und den Ausbau der Solarenergie in Deutschland ein. Der Verband vertritt die Interessen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Photovoltaik und Solarthermie, angefangen von Herstellern und Installateuren bis hin zu Betreibern von Solaranlagen. Der BSW und seine Mitglieder wie die Solarnia GmbH arbeiten eng zusammen, um die Solarenergie in Deutschland weiter zu stärken und ihre Bedeutung als zentralen Baustein der Energiewende hervorzuheben. Gemeinsam setzen sie sich für günstige Rahmenbedingungen, Fördermaßnahmen und politische Entscheidungen ein, um den Ausbau erneuerbarer Energien voranzutreiben und die Vorteile der Solartechnologie für eine nachhaltige und klimafreundliche Zukunft zu nutzen.

Bundesverband Solarwirtschaft Logo

Soziale Verantwortung in NRW

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Solarnia ist ab sofort ein neuer Partner der Johanniter-Unfall-Hilfe. Solarnia, als renommiertes Unternehmen, zeigt durch diese Kooperation sein festes Engagement für soziale Verantwortung und Solidarität. Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist seit über 70 Jahren in vielfältigen sozialen und karitativen Bereichen tätig. Als Teil des evangelischen Johanniterordens verfolgt sie das langjährige Anliegen der Hilfe von Mensch zu Mensch. Die Organisation zählt zu den größten Hilfsorganisationen Europas mit 29.000 hauptamtlichen Mitarbeitern, über 46.000 ehrenamtlichen Helfern und 1,2 Millionen Fördermitgliedern. Die Johanniter sind aktiv im Rettungs- und Sanitätsdienst, im Katastrophenschutz, in der Betreuung und Pflege von älteren, kranken und geflüchteten Menschen, in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, in der Hospizarbeit sowie in humanitären Einsätzen im Ausland, insbesondere bei Hunger- und Naturkatastrophen. Diese Partnerschaft markiert einen weiteren Schritt in Richtung gemeinsamer humanitärer Ziele, indem wir zusammenarbeiten, um Hilfe und Unterstützung für diejenigen zu bieten, die es am dringendsten benötigen. Wir sind stolz darauf ein Sozialpartner der Johanniter-Unfall-Hilfe zu sein. 

Johanniter Partner Im Projekt Logo Solarnia

Kontaktformular

Partner werden

Werden auch Sie offizieller Partner von Solarnia und unterstützen Sie uns bei uns beim Ausbau der Solarenergie für die Energiewende und den Klimaschutz. Kontaktieren Sie uns einfach über das folgende Formular – wir melden uns zeitnah bei Ihnen!

Unverbindlich Angebot anfragen

Angaben zum Verbrauch

Anzahl der Personen im Haushalt angeben:

Angaben zur Wallbox

info
Wenn Sie keine Ladestation benötigen, können Sie diesen Schritt gerne überspringen.

Benötigen Sie eine Wallbox für Elektrofahrzeug?

Angaben zum Bundesland

info
Klicken Sie auf Ihr Bundesland oder wählen Sie dies in der Lise aus.
image/svg+xml

Angaben zur Ausrichtung

info
Wählen Sie durch Klicken auf eine Himmelsrichtung oder durch Auswahl in der Liste die Ausrichtung Ihres Daches aus.

Die Himmelsrichtung kann man auch an­hand der Sonne aus­machen:
Morgens = Osten
Mittags = Süden
Abends = Westen
N W O S SO NW NO SW

Angaben zum Dachschräge

info
Wählen Sie durch den Schie­be­reg­ler aus, welche Schrä­ge Ihr Dach hat. Ori­en­tie­ren Sie sich hier­bei gerne an den Grafiken.

Angaben zur Dachgröße

info
Ge­ben Sie mit Hil­fe der Schie­be­reg­ler an, wie groß Ihr Dach un­ge­fähr ist.

Be­rück­sich­ti­gen Sie da­bei Schorn­stei­ne, Gau­ben, Tritt­hil­fen etc., die­se kön­nen nicht mit So­lar­mo­dul­en be­legt wer­den.

Faktoren

Expertenmodus

Hier können Sie einige Faktoren für die Berechnung wie z.B. Strompreis oder Laufzeit ändern.

Bei der ersten Nutzung unseres Solarrechners, empfehlen wir diesen Schritt zu überspringen. Sie können jederzeit hierhin zurück kehren.

info

Ergebnisse

info
info
info
info

Stromkosten

info
info
info

Anfrage senden

Sie sparen mit einer Solaranlage und Speicher ${saving} € an Stromkosten

info

Bitte vor dem Absenden, alle Felder ausfüllen

Wir haben Ihre Anfrage erhalten

Einer unser Kundenberater wird sich umgehend bei Ihnen melden.