Skip to main content

Stromspeicher für Photovoltaik.

Maximieren Sie Ihre Unabhängigkeit


Jetzt Angebot anfragen

Solaranlage Und Stromspeicher Kaufen Foto

Mehr Wirtschaftlichkeit

Erhöhter Eigenverbrauch senkt Stromkosten erheblich.

Mehr Unabhängigkeit

Bereitstellung von Solarstrom zu jeder Tageszeit.

Mehr CO2-Vermeidung

Erhöht Anteil erneuerbarer Energie im Haushalt.

Unverbindliches Angebot anfragen

Beratung | Vor-Ort-Besichtigung | PV-Angebot – alles garantiert kostenlos und unverbindlich.

Das Must-have

Solaranlage mit Speicher kaufen

In Zeiten steigender Energiepreise und wachsendem Umweltbewusstsein wird die Optimierung der eigenen Energieversorgung immer wichtiger. Eine Photovoltaikanlage allein reicht oft nicht aus, um den maximalen Nutzen aus Ihrer solaren Energie zu ziehen. Hier kommt der Stromspeicher ins Spiel: Ein Stromspeicher speichert den überschüssigen Solarstrom, den Ihre PV-Anlage tagsüber produziert, und stellt ihn Ihnen zur Verfügung, wenn die Sonne nicht scheint, beispielsweise nachts oder an bewölkten Tagen. So können Sie den Eigenverbrauch Ihres selbst erzeugten Solarstroms auf bis zu 85 % steigern.

Jetzt Angebot anfragen

Solaranlage mit Energiemanager von Solarnia

Stromspeicher Vorteile

5 Gründe, warum Sie in einen Stromspeicher für Ihre PV-Anlage investieren sollten

Sie erhöhen Ihren Eigenverbrauch

Mit einem Stromspeicher können Sie den Eigenverbrauch Ihres Solarstroms auf bis zu 85% steigern, indem Sie überschüssige Energie speichern und bei Bedarf nutzen.

Sie sparen mehr Stromkosten

Durch die Nutzung gespeicherter Solarenergie reduzieren sich Ihre jährlichen Stromkosten erheblich, da Sie weniger Strom aus dem Netz beziehen müssen.

Sie machen sich unabhängiger

Ein PV-Stromspeicher macht Sie weniger abhängig von externen Stromlieferanten und schwankenden Strompreisen, indem er Ihnen ermöglicht, Ihren eigenen Solarstrom jederzeit zu nutzen.

Sie sorgen für mehr Versorgungssicherheit

Ein Stromspeicher stellt sicher, dass Sie auch bei Stromausfällen oder schlechten Wetterbedingungen zuverlässig mit Strom versorgt sind.

Sie vermeiden noch mehr CO2-Emissionen

Der Einsatz eines PV-Stromspeichers trägt aktiv zum Umweltschutz bei, da er den Anteil an nachhaltiger, erneuerbarer Energie im Haushalt erhöht und den CO2-Ausstoß verringert.

Sie amortisieren Ihre PV-Anlage schneller

Durch die erhöhte Nutzung des eigenen Solarstroms und die damit verbundenen Kosteneinsparungen amortisiert sich Ihre PV-Anlage schneller, was ihre Rentabilität steigert.

Der Zwischenspeicher

PV-Anlage mit Speicher:
So funktioniert’s

Ein Stromspeicher ermöglicht es, Solarenergie für Zeiten zu speichern, in denen die Sonne nicht scheint. Tagsüber wird der von der Photovoltaikanlage erzeugte Solarstrom direkt an die Verbraucher im Haus geleitet. Überschüssiger Solarstrom wird in den Batterien des Stromspeichers gespeichert. Bei geringer oder fehlender Sonnenstrahlung, etwa abends oder bei bedecktem Himmel, wird der gespeicherte Solarstrom genutzt, bis die Batterien einen Mindest-Ladezustand erreichen. Erst dann wird Strom aus dem Netz bezogen. Sobald die Sonne wieder scheint, werden die Batterien neu aufgeladen, und der Zyklus wiederholt sich. Diese kurzfristige Speicherung maximiert den Eigenverbrauch und minimiert den Bedarf an Netzstrom, was zu Kosteneinsparungen und einer höheren Unabhängigkeit vom Stromnetz führt.

Berechnen Sie mit dem Unabhängigkeits­rechner der HTW Berlin ganz ein­fach Ih­ren Autarkie­grad, der von der Größe der PV-­Anlage und des Strom­spei­chers ab­hängt.

Jetzt Unabhängigkeit berechnen

Solaranlage mit Stromspeicher_Stromverbrauch Grafik

Der Vergleich

Energieunabhängiger mit Solarstromanlage und Speicher

Solaranlage mit Speicher

  • 85 % Energieautarkie: Hoch, da überschüssiger Solarstrom gespeichert und bei Bedarf genutzt werden kann.
  • Kostenersparnis: Langfristig höhere Ersparnisse durch Eigenverbrauch des gespeicherten Stroms.
  • Netzunabhängigkeit: Weniger abhängig vom Stromnetz, Notstromversorgung möglich
  • Höhere Anfangsinvestition

Solaranlage ohne Speicher

  • 30 % Energieautarkie: Niedrig, da überschüssiger Solarstrom ins Netz eingespeist wird.
  • Kostenersparnis: Geringere Ersparnisse, da Überschüsse nicht selbst genutzt werden können.
  • Netzunabhängigkeit: Vollständig abhängig vom Stromnetz, keine Notstromversorgung
  • Geringere Anfangsinvestition

Stromspeicher Größe

Wie groß muss der Stromspeicher sein?

Die richtige Dimensioniertung eines Batteriespeichers für eine Photovoltaikanlage ist entscheidend, um die Effizienz und Wirtschaftlichkeit der Anlage zu maximieren. Hier sind einige wesentliche Aspekte, die bei der Planung zu beachten sind:

Verhältnis von PV-Leistung und Speicherkapazität

Ein Batteriespeicher ist nur dann sinnvoll, wenn die PV-Anlage ausreichend groß ist und tagsüber genügend Solarstromüberschüsse erzeugt werden. Ist der Speicher im Verhältnis zur PV-Anlage überdimensioniert, wird er zu selten vollständig be- und entladen, was seine Effizienz mindert und die Amortisationszeit verlängert. Daher sollte die nutzbare Speicherkapazität maximal 1,5 kWh je 1 kW installierter PV-Leistung betragen. Dies bedeutet beispielsweise: Bei einer PV-Anlage mit 5 kW Leistung sollte die nutzbare Speicherkapazität nicht mehr als 7,5 kWh betragen.

Anpassung an den Strombedarf

Die Größe des Batteriespeichers sollte zudem an den Strombedarf des Haushalts angepasst werden. Eine Speicherkapazität, die deutlich über dem nächtlichen Strombedarf liegt, steigert den Autarkiegrad nur geringfügig und führt zu ineffizienter Nutzung des Speichers. Daher wird empfohlen, die nutzbare Speicherkapazität auf maximal 1,5 kWh je 1000 kWh Jahresstromverbrauch zu begrenzen. Zum Beispiel: Bei einem Jahresstromverbrauch von 4000 kWh sollte die nutzbare Speicherkapazität nicht mehr als 6 kWh betragen.

Stromspeicher Kosten

Was kostet der Strom-
speicher?

Die Kosten für einen Stromspeicher variieren je nach Kapazität, Technologie und Anbieter. Im Durchschnitt können Hausbesitzer mit folgenden Investitionen rechnen:

  • Kleinere Speicher (3-5 kWh): Diese liegen meist zwischen 3.000 und 6.000 Euro.
  • Mittlere Speicher (5-10 kWh): Hier bewegen sich die Preise in der Regel zwischen 6.000 und 12.000 Euro.
  • Größere Speicher (10-20 kWh): Diese kosten häufig zwischen 10.000 und 20.000 Euro.

Solarnia informiert Sie zu den verfügbaren Förderungen, die für unsere Kunden zur Verfügung stehen, und unterstützt Sie bei der Beantragung. Zudem informieren wir Sie über Finanzierungsmöglichkeiten, um die Investition in einen Stromspeicher zu erleichtern. Fragen Sie einfach Ihren Solarnia-Ansprechpartner für weitere Informationen.

Jetzt Angebot anfragen

Solarnia Speicher Batterie Frei

Die Powerkombi

Stromspeicher, dynamischer Stromtarif
und KI-Energiemanager

Die Kombination eines Stromspeichers mit einem dynamischen Stromtarif und einem Energiemanager, wie dem Solarmanager, bietet erhebliche Vorteile für die effiziente Nutzung von Solarenergie. Hier sind die wichtigsten Gründe, warum Sie diese Systeme zusammen nutzen sollten:

1. Optimale Nutzung der Strompreise

Dynamische Stromtarife bieten variable Preise, die je nach Nachfrage und Angebot im Stromnetz schwanken. Ein Energiemanager kann diese Preisschwankungen in Echtzeit überwachen und den Stromspeicher so steuern, dass er während günstiger Tarifzeiten geladen wird. Dadurch können Sie erheblich Kosten sparen, indem Sie teuren Netzstrom zu Spitzenzeiten vermeiden.

2. Intelligente Steuerung und Überwachung

Ein Energiemanager wie der Solarmanager überwacht kontinuierlich Ihren Energieverbrauch, die Solarstromproduktion und die Strompreise. Er optimiert die Nutzung Ihres Stromspeichers, indem er entscheidet, wann überschüssiger Solarstrom gespeichert oder direkt verbraucht wird. Diese intelligente Steuerung maximiert die Effizienz Ihrer PV-Anlage und Ihres Stromspeichers.

3. Erhöhung der Eigenverbrauchsquote

Durch die intelligente Steuerung wird der Eigenverbrauch Ihres Solarstroms weiter erhöht. Der Energiemanager sorgt dafür, dass möglichst viel selbst erzeugter Solarstrom im eigenen Haushalt genutzt wird, anstatt ihn ins Netz einzuspeisen oder teuren Netzstrom zu kaufen. Dies führt zu weiteren Kosteneinsparungen und einer verbesserten Wirtschaftlichkeit Ihrer PV-Anlage.

4. Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Durch die optimierte Nutzung von Solarstrom und die Reduzierung des Netzstrombezugs tragen Sie aktiv zum Umweltschutz bei. Ein Energiemanager hilft, die Effizienz Ihrer PV-Anlage zu maximieren und den CO₂-Ausstoß zu minimieren, indem er den Einsatz erneuerbarer Energien fördert.

NRW 2024

Stromspeicher Förderung

Förderprogramme für Stromspeicher können die Anschaffungskosten wesentlich reduzieren. Der zinsgünstige Förderkredit „“Erneuerbare Energien – Standard 270“ der KfW fördert die Errichtung, Erweiterung und den Erwerb von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien und deckt neben der Photovoltaik-Anlage auch dazugehörige Speicher ab. Zudem sind Stromspeicher von der Mehrwertsteuer befreit, was zusätzliche Kostenersparnisse ermöglicht. Solarnia informiert Sie zu den verfügbaren Förderungen, die für unsere Kunden zur Verfügung stehen und unterstützt bei der Beantragung. Natürlich kann die Solaranlage mit Speicher auch finanziert werden. Fragen Sie einfach Ihren Solarnia-Ansprechpartner, und wir informieren Sie umfassend.

Infos zur PV-Förderung erhalten

Photovoltaik-Foerderung_Solarnia

So funktioniert’s

In 3 Schritten zur eigenen PV-Anlage

PV-Anlage kaufen_Ablauf_Schritt 1_Infografik

Ihre Anfrage über Telefon, Webseite oder Mail

Kontaktieren Sie uns für Ihr Photovoltaik-Projekt über das Kontaktformular, Telefon oder E-Mail. Alternativ können Sie einfach unseren Showroom besuchen – mit oder ohne Termin. Wir sind für Sie da.

 

Angebot anfragen

PV-Anlage kaufen_Ablauf_Schritt 2_Infografik

Unverbindliche Beratung, Besichtigung u. Angebot

Nach Ihrer Anfrage vereinbaren wir einen unverbindlichen Beratungstermin inkl. Vor-Ort-Besichtigung. Wir prüfen Ihre örtlichen Bedingungen u. Strombedarf, um Ihnen ein maßgeschneidertes PV-Angebot zu erstellen.

 

Angebot anfragen

PV-Anlage kaufen_Ablauf_Schritt 3_Infografik

Planung, Anmeldung, Installation u. Inbetriebnahme

Nach Vertragsabschluss starten wir umgehend mit der Planung Ihrer Solaranlage, ganz ohne Anzahlung. Unser Team aus Experten erledigt alle Arbeiten unter dem Motto: Alles aus einer Hand.

 

Angebot anfragen

FAQ

Häufig gestellte Fragen: Stromspeicher

Die Kosten für einen Stromspeicher variieren je nach Größe, Technologie und Hersteller.  Durchschnittlich liegen die Stromspeicher Kosten bei ca. 1000 €. Für ein typisches Einfamilienhaus mit einer 10 kWp Photovoltaikanlage empfiehlt sich daher ein 10 kWh Stromspeicher, der ungefähr 10.000 Euro kostet. >> Jetzt unverbindliches Angebot anfragen

Die Amortisationszeit eines Stromspeichers ist der Zeitraum, in dem die Investitionskosten durch Einsparungen bei den Stromkosten gedeckt sind. Sie liegt in der Regel zwischen 5 und 15 Jahren und hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Höhe der Stromkosten: Höhere Stromkosten führen zu schnelleren Einsparungen.
  • Größe der Photovoltaikanlage: Größere Anlagen erzeugen mehr Solarstrom, der gespeichert werden kann.
  • Persönlicher Energieverbrauch: Haushalte mit höherem Verbrauch profitieren stärker von einem Stromspeicher.

Landeseigene oder kommunale Förderungen können die Amortisationszeit weiter verkürzen,

Für Photovoltaikanlagen und dazugehörige Batteriespeicher fallen weder Mehrwertsteuer noch eine Einkommenssteuer an. Darüber hinaus gibt es verschiedene Förderprogramme auf Landes- und kommunaler Ebene, die den Kauf und die Installation von Stromspeichern finanziell unterstützen.

Ihr Solarnia-Experte informiert Sie umfassend über alle Fördermöglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen. So können Sie sicherstellen, dass Sie alle möglichen Vorteile und Zuschüsse nutzen, um Ihre Investition in einen Stromspeicher noch wirtschaftlicher zu gestalten.

>> Jetzt unverbindliches Angebot anfragen

Die optimale Größe eines Stromspeichers hängt von Ihrem täglichen Stromverbrauch, der Größe Ihrer PV-Anlage und Ihren Energiezielen ab. Hier sind einige Leitlinien:

  • Kleine Haushalte (1-2 Personen): 3-5 kWh
  • Durchschnittliche Haushalte (3-4 Personen): 6-10 kWh
  • Große Haushalte (5+ Personen) oder hohe Stromverbraucher: 10-15 kWh oder mehr

Beispiel: Ein Haushalt mit einem Verbrauch von 10 kWh/Tag und einer PV-Anlage, die 20 kWh an einem sonnigen Tag produziert, würde von einem 10 kWh Speicher profitieren.

Lassen Sie sich von Ihrem Solarnia Experten beraten, um die optimale Größe basierend auf Ihrem Verbrauchsverhalten und zukünftigen Energieplänen zu bestimmen.

>> Jetzt unverbindliches Angebot anfragen

  • Maximierung des Eigenverbrauchs von selbst erzeugtem Solarstrom.
  • Reduzierung der Stromrechnung durch Verringerung des Bezugs von Netzstrom.
  • Unabhängigkeit von Strompreisschwankungen und steigenden Energiekosten.
  • Beitrag zur Stabilisierung des Stromnetzes durch Lastmanagement.

Es gibt AC-gekoppelte und DC-gekoppelte Stromspeicher. AC-Speicher wandeln den Solarstrom zweimal um (von DC zu AC zum Laden und zurück zu AC zum Entladen), während DC-Speicher eine einmalige Umwandlung (von DC zu AC) ermöglichen.

AC-gekoppelte Systeme:

In einem AC-gekoppelten System wird der Solarstrom zuerst in Wechselstrom umgewandelt, dann zur Speicherung wieder in Gleichstrom und bei der Entnahme erneut in Wechselstrom. Obwohl dieser Prozess nicht optimal ist, sind AC-Systeme unabhängig von der Größe der Photovoltaikanlage und können jederzeit nachgerüstet werden.

DC-gekoppelte Systeme:

In einem DC-System sind der PV- und der Batterie-Wechselrichter in einem Hybrid-Wechselrichter kombiniert. Ein Teil der Solarenergie wird direkt in Wechselstrom umgewandelt, während der andere Teil gespeichert wird. Wenn die PV-Anlage weniger Strom liefert als benötigt wird, bezieht der Hybrid-Wechselrichter die restliche Energie aus dem Speicher. Vorteile gegenüber AC-Systemen sind die reduzierte Anzahl von Umwandlungen der gespeicherten Energie, eine kompakte Bauweise und ein geringerer Installationsaufwand.

Für Stromspeicher, die lediglich zur Steigerung des Eigenverbrauchs genutzt werden, ist ein einphasiger Anschluss an das öffentliche Stromnetz ausreichend. Selbst wenn die elektrischen Verbraucher im Haus an alle drei Phasen angeschlossen sind und der Stromspeicher nur an einer Phase, geht keine Solarenergie rechnerisch ins öffentliche Netz verloren. Der saldierende Stromzähler gleicht die Menge der verbrauchten Energie mit der benötigten Energie aus. Wer jedoch sein Haus auch bei Stromausfall auf allen drei Phasen versorgen möchte, sollte einen dreiphasigen Anschluss wählen.

Moderne Stromspeicher erfordern in der Regel wenig Wartung. Regelmäßige Überprüfungen des Batteriezustands und gegebenenfalls Firmware-Updates können empfohlen werden.

Die Installationszeit kann je nach Größe des Systems und den örtlichen Gegebenheiten variieren. In der Regel dauert es jedoch 1 bis 2 Tage.

Bei der Betrachtung von Batteriespeichern werden oft Bedenken hinsichtlich Brand- oder Explosionsgefahren laut. Moderne Batteriespeichersysteme setzen auf ein mehrstufiges Sicherheitskonzept, das von der einzelnen Batteriezelle über das Batteriemodul bis hin zum gesamten Speichersystem und den Umgebungsbedingungen reicht. Diese ganzheitliche Sicherheitsstrategie ermöglicht die Realisierung äußerst sicherer Speicherlösungen. Ein wichtiger Indikator für ein solches Sicherheitsniveau ist die Zertifizierung nach dem Sicherheitsleitfaden für Lithium-Ionen-Hausspeicher.

Hoch angesehene Produkte schützen ihre Lithium-Ionen-Zellen durch fortschrittliche Batteriemanagementsysteme (BMS). Diese überwachen, analysieren und steuern die Batterieparameter innerhalb sicherer Betriebsgrenzen, um einen zuverlässigen Betrieb über die gesamte Lebensdauer der Batteriemodule zu gewährleisten. Das Batteriemodul selbst ist robust konstruiert, sodass weder Brand noch Explosion auftreten können, selbst wenn eine Zelle ausfallen sollte – ein Zustand, der als „Thermal Runaway“ bekannt ist.

Zusätzlich ist die fachgerechte Installation durch speziell geschulte Installateure von entscheidender Bedeutung. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Sicherheitsmaßnahmen während der Installation beachtet werden und der Installationsort optimal auf das Speichersystem abgestimmt ist. Dieser ganzheitliche Ansatz gewährleistet, dass moderne Batteriespeichersysteme nicht nur effizient, sondern auch sicher betrieben werden können

Haben Sie noch Fragen ?

Showroom In Langenfeld Fotos

   Sie erreichen uns unter: 02173 2679 555

   Schreiben Sie eine Mail an: service@solarnia.de

Besuchen Sie unseren Showroom!  Unsere Energieexperten sind Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr für Sie da – mit und ohne Termin!

Eine nachhaltige Zukunft mit unseren starken Partnern

Unverbindlich Angebot anfragen

Angaben zum Verbrauch

Anzahl der Personen im Haushalt angeben:

Angaben zur Wallbox

info
Wenn Sie keine Ladestation benötigen, können Sie diesen Schritt gerne überspringen.

Benötigen Sie eine Wallbox für Elektrofahrzeug?

Angaben zum Bundesland

info
Klicken Sie auf Ihr Bundesland oder wählen Sie dies in der Lise aus.
image/svg+xml

Angaben zur Ausrichtung

info
Wählen Sie durch Klicken auf eine Himmelsrichtung oder durch Auswahl in der Liste die Ausrichtung Ihres Daches aus.

Die Himmelsrichtung kann man auch an­hand der Sonne aus­machen:
Morgens = Osten
Mittags = Süden
Abends = Westen
N W O S SO NW NO SW

Angaben zum Dachschräge

info
Wählen Sie durch den Schie­be­reg­ler aus, welche Schrä­ge Ihr Dach hat. Ori­en­tie­ren Sie sich hier­bei gerne an den Grafiken.

Angaben zur Dachgröße

info
Ge­ben Sie mit Hil­fe der Schie­be­reg­ler an, wie groß Ihr Dach un­ge­fähr ist.

Be­rück­sich­ti­gen Sie da­bei Schorn­stei­ne, Gau­ben, Tritt­hil­fen etc., die­se kön­nen nicht mit So­lar­mo­dul­en be­legt wer­den.

Faktoren

Expertenmodus

Hier können Sie einige Faktoren für die Berechnung wie z.B. Strompreis oder Laufzeit ändern.

Bei der ersten Nutzung unseres Solarrechners, empfehlen wir diesen Schritt zu überspringen. Sie können jederzeit hierhin zurück kehren.

info

Ergebnisse

info
info
info
info

Stromkosten

info
info
info

Anfrage senden

Sie sparen mit einer Solaranlage und Speicher ${saving} € an Stromkosten

info

Bitte vor dem Absenden, alle Felder ausfüllen

Wir haben Ihre Anfrage erhalten

Einer unser Kundenberater wird sich umgehend bei Ihnen melden.